Schnelle Sache: Wort der Woche “fix” – KW 16/22

Manchmal lassen Wörter mich nicht los, manchmal wie in dieser Woche fallen sie mich hinterrücks an. Deshalb ist das Wort der Woche in der Kalenderwoche 16/22: *fix*.

Heute lief einem Freund diese Übersetzung über den Weg.

Das war vorerst alles
Wenn Admins weitere Elemente fixieren, erhältst du ein Update.

Hier ist das noch als Bild zu bewundern und über einige verschiedenen Bedeutungen im Deutschen und deren Herkunft betrachten wir im Nachhinein. Zuerst lassen wir das Bild und den Satz auf uns wirken. Für Neugierige gibt es hier schon den Duden-Eintrag: fix – duden.de

Fix

Gruppenregeln und deren Ergänzung

Fix gemacht I

Zuerst denke ich an die Saucenzubereitung in Tüten. Da soll es ja ganz schnell gehen. Das können alle und es geht sehr einfach. Als ich die gekauft habe, war ich verzaubert von der Idee, eine typisch italienische Nudelsauce in Null komma Nix zu kochen. In der heimischen Küche stellt ich fest, dass noch Zutaten von mir hinzuzufügen sind. Hackfleisch in dem Fall. An dem Tag gab es glaube ich Zuckernudeln, denn vom Einkauf kam ich gerade zurück.

Die erste Bedeutung von fix: schnell, gewandt

Fix und foxi

Im Westen gab es das Comic mit Fix und Foxi, die fand ich cool. Wer jedoch Fix und Fax kennt, ist sicher auf der orientalischen Seite des Eisernen Vorhangs sozialisiert worden. Die waren auch cool.

Fix und foxi ist eine lautmalerische Nachahmung von fix und fertig. Die Herkunft bleibt lt. Duden etwas im Vagen.

Fix gemacht II

Bevor ich fix und foxi in den Seilen hänge, bin ich bei der Arbeit gewesen. Da musste ich Termine festzurren oder fixieren. Ich musste eine Preisverhandlung führen und diesen Abschluss dann fix machen, also am besten schriftlich festhalten, damit die Partnerinnen sich nicht nur an ihre Ideen erinnern können.

Hier trifft das Wort fixieren aus der Eingangssequenz am ehesten zu. Regeln oder Absprachen werden fixiert, damit sie Allgemeingut oder Gegenstand einer Abmachung werden.

Fix gemacht III

Im Auto, im Bus, auf dem Schiff oder auch woanders, klappert hier und da etwas. Dann werden sie von Menschen mit geschickten Händen fixiert, also festgemacht, damit es nicht mehr klappert. Danach höre ich oft den Satz

Wenn es klappert, nimm Klebeband.
Wenn es immer noch klappert, war es zu wenig Klebeband.
-Diverse Quellen

Fix repariert

Damit sind wir bei einem Neologismus, der sich hier und da in der Fachsprache der Informatik ausbreitet. Hier wird aus reparieren oder Fehlerabstellen dann fixen. Fixen wiederum wäre ja noch ein Ausdruck für Drogen nehmen, aber das ist ein anderes Thema.

Überigens, nur zur letzten Bedeutung findet ihr Bilder in den Suchmaschinen. Sie kennen alle nur das Reparieren. Ein ähnliches Phänomen gibt es auch bei rock Praxistest Sprachassistenten – VUITest.

 90 Aufrufe

Bildquellen

  • Regeln fixieren: © Speech & Phone GmbH | All Rights Reserved
  • Sprinter mit Unterbeinprothesen: pexels | Pixabay

Verwandte Beiträge

sds29
  • sds29
  • S Dahms mag Wörter und unterstützt seit 2021 das Testteam der Speech & Phone GmbH und das Redaktionsteam.

-+=