Bingsuche erkennt keine Sprachen

Bingsuche erkennt keine Sprachen

Bing kann bei einer Websuche nicht bestimmen in welcher Sprache gesucht wird.

Am 7. Dezember 2021 haben wir bei der Durchführung eines Tests an Cortana eine interessante Entdeckung gemacht.
Der Test sollte lauten : "Gebe mir die Kubikwurzel von 27." Stattdessen begann ich innerlich die Anweisung: "Gebe die Kubikwurzel von 27 an."
Weil der Testfall so nicht formuliert war, wurde er nach dem zweiten Wort abgebrochen.
Cortana verstand also "gebe die."

Cortana gab die Antwort: "Hier sind einige Informationen die hilfreich sein könnten." Und danach eine Einblendung:
"Gébé Gestorben 4. Apr. 2004"

avatar

Gebe die Cortana © 2021 Speech & Phone GmbH

Ursachenforschung und Erwartungshaltung

Dieses Ergebnis ist bemerkenswert. Denn die Erwartung ist, dass das System die Eingabe nicht versteht und "Es tut mir leid, aber dabei kann ich dir nicht helfen." zurückgibt.
Schließlich gibt es auf den ersten Blick keine sinnvolle Antwort auf dieses Lautereignis. Stattdessen gibt es diese Antwort.
Ich nahm das Ergebnis auf und erstellte einen neuen Testfall dafür.

Nachdem ich darüber nachdachte, wurde klar wenn "die" als Zeichenkette interpretiert wird, kann es ebenso als das englische Wort für Sterben verstanden werden.

Aber wo genau wird der deutsche Artikel "die" als ein englisches Verb interpretiert?
Tatsächlich gibt Cortana an, was sie versteht, in diesem Fall: "Gebe die." Und wenn Cortana eine Antwort aus der Websuche präsentiert, ist es möglich durch einen Klick auf "Mehr anzeigen" die getätigte Suche aufzurufen. Somit wissen wir, dass die Suche bei Bing "Gebe die" gewesen ist.
Das von Bing vorgeschlagene Ergebnis ist die bekannte Einblendung: "Gébé Gestorben 4. Apr. 2004."

Die anderen Suchergebnisse beschäftigten sich hauptsächlich mit der deutschen Sprache:

  • Gebe oder Gäbe
  • Gib oder Gebe
  • gebe: Bedeutung, Silbentrennung, Rechtschreibung
  • Und: Gebet

avatar

Gebe die Bing © 2021 Speech & Phone GmbH

Einstellungen

Warum gibt Bing diese Antwort?
Etwa weil die eingestellte Sprache englisch ist?
Die Einstellungen von Bing sind

  • Sprache Deutsch
  • Land/Region Deutschland

Ist die Einstellung der Sprache bei Microsoft Edge eventuell Englisch?
Die Sprachen bei Edge waren allerdings in dieser Reihenfolge:

  • Deutsch
  • Deutsch (Deutschland)
  • Englisch
  • Englisch (Vereinigtes Königreich)
  • Und: Englisch (Vereinigte Staaten)

Anschließend habe ich alle Einträge abgesehen von "Deutsch" entfernt und die Suche wiederholt. um zu testen ob die Priosierung der Sprachen defekt war.
Und das Ergebnis blieb das gleiche.

Ich vermutete, dass das vorgeschlagene Ergebnis, aus der englischen Suche kam. Doch diese Vermutung muss getestet werden.
Also wurden folgende Einstellungen übernommen:

  • Sprache bei Bing: Englisch
  • Region bei Bing: Vereinigte Staaten – Englisch
  • Sprache bei Edge: Englisch

Anschließend haben wir den Test wiederholt. Das vorgeschlagene Ergebnis war: "Gébé Died Apr 04, 2004"
Die weiteren Ergebnisse waren:

  • Gabe Salazar: TikTok Star GabeNotBabe Dead in Car …
  • gebe die Hausaufgaben – Translation into English
  • Images of gebe die
  • differences – "gäbe" vs "gebe" bei indirekter Rede …
  • Und: Conjugation of geben – Vocabulix

Also ist die Verbindung zwischen Gebe und der deutschen Sprache so groß, dass alle geänderten Einstellungen kaum einen Einfluss auf die Suchergebnisse hatten.

Woher kommt also das vorgeschlagene Ergebnis? Wenn ihr Ideen habt, schreibt uns auf Twitter.

 202 Aufrufe

Bildquellen

  • Übersetzen mit zwei Augen: Pixabay

Verwandte Beiträge

J Dahms
  • J Dahms
  • J Dahms ist seit 2021 als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Speech & Phone GmbH. Teil dieser Tätigkeit ist das Testen von Sprachassistenten und Erstellen von Beiträgen auf diesem Blog.

3 Pingbacks

Kommentarfunktion ist geschlossen.

-+=