Datenleck bei Patientendaten an New Yorker Klinik

An einer Klinik in New York entstand ein Datenleck, weil mehrere grundsätzliche
Sicherheitsbestimmungen nicht eingehalten wurden. Das Krankenhaus hat nun Kosten
in Höhe von 4,8 Mio. US-Dollar zu tragen.

Tipp des Datenschutzbeauftragten

Ab und an genügt ein Blick in die gelben Seiten, wenn man jemanden braucht, der
es kann.

Zum Artikel: Computerworld

Bildquellen

  • Durchs Schlüsselloch: stokkete | All Rights Reserved
DD
  • DD
  • Diethelm Dahms ist leidenschaftlicher Testmanager, Softwaredesigner und Voice User Interface Enthusiast. Seit 2003 ist er mit der Speech & Phone selbständig und in Projekten der Telekommunikation, Versandhandel, Logistik aktiv.Er ist Co-Autor des Voice Compass.
    Seine Web-Seite ist https://speech-and-phone.de

-+=