Schließen

Diktiersoftware in der europäischen Justiz

Diktiersoftware in der Justiz Diktiersoftware bleibt für große Vokabulare interessant Im Homeoffice bleibt Software zum Diktieren wichtig. Neben Sprachdialogsystemen ist Diktiersoftware nach wie vor ein wichtiges Feld für Spracherkennung. Hier sind nach wie vor die Fachtermini und diktierlastigen Branchen Medizin und Rechtswissenschaft ein weites Einsatzfeld. In osteuropäischen Märkten hat Philips hierbei die Nase vorn, wie…

Zuverlässige Spracherkennung ist sicherer

Zuverlässige Spracherkennung ist sicherer

Hände frei beim Autofahren durch Sprachdialogsysteme Die Stiftung Warentest hat die Spracherkennung der Sprachdialogsysteme im Infotainment von Autos auf Zuverlässigkeit untersucht. Sie empfiehlt integrierte Infotainmentsysteme mit guter Spracherkennung. Infotainmentsysteme mit guter Spracherkennung liegen vorn Die Stiftung Warentest berichtet in der Ausgabe Januar 2020 über Apps, die Störungen von Autofahrenden vermeiden sollen. Denn die Unfallforschung der…

Sprechen wir – mit Kaffeemaschinen

Sprechen wir – mit Kaffeemaschinen

Wenn ich durch die Gänge des Büros schreite, fallen mir Dinge ein, die unbedingt Spracherkennung oder ein Sprachdialogsystem brauchen würden. Heute sind mir Kaffeemaschinen eingefallen. Die Userstories scheinen trivial. „Benutzer bedienen die Kaffeemaschine durch Sprachsteuerung und teilen mit, welchen Kaffee sie haben möchten.“ Bei genauerem Überlegen fallen aber noch mehr Anwendungsfälle ein.