Datenlecks im Jahresvergleich 2008-2013

Datenleck trifft die Sache ja schon recht gut, denn die Daten sind ja nicht weg, es hat sie nur jemand anderes. Symantec hat die Ursachen für Datenlecks aus den Jahren 2008, 2010, 2012 und 2013 verglichen. Hier ist das Ergebnis.

Statistik: Anteil der häufigsten Ursachen von Datenlecks im Jahresvergleich 2008 bis 2013 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Tipp des Datenschutzbeauftragten

  • Schulen Sie Ihre Mitarbeiter im Umgang mit Daten, besonders wenn sensible Daten verwendet werden wie personenbezogene Daten oder Firmeninterna.
  • Prüfen Sie den Einsatz von Data Loos Prevention-Lösungen, Programme, die sensible Daten aufspüren und vor deren Verlust schützen
  • Setzen Sie starke Verschlüsselungs- und Authentifizierungsverfahren ein.
  • Erstellen Sie einen Plan für den Fall der Fälle, damit jeder im Unternehmen weiß, was zu tun ist.

Foto: Statista, Symantec

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.