Schließen

Mythos 3 – Wir haben nichts zu verbergen

Manchen bringt diser Satz sogar auf die Palme. https://twitter.com/BeSocial2010/status/399919530539237377

Die Mythen des Datenschutzes

Er wurde schon öfter diskutiert und dieser Satz hat es sogar in die – derzeit – 6 Mythen des Datenschutzes gebracht, die hier nachgelesen werden können.

6 Mythen über den Datenschutz

http://de.slideshare.net/ddsquare/dlds-datenschutz-mythenv0320130719 Sie lauten

  1. personenbezogene Daten sind geheim
  2. Ich habe gar keien personenbezogene Daten
  3. Wir haben nichts zu verbergen
  4. Datenschutz macht bei uns die IT
  5. Ich habe nur ein paar Angestellte
  6. Datenschutz ist Formsache

Phil Zimmerman, der Autor der starken Verschlüsselungssoftware PGP sagt:

com!: Viele Leute fragen sich allerdings: Wozu überhaupt verschlüsseln, wenn ich nichts zu verbergen habe?
Zimmermann: Wer so denkt, sollte auch niemals Briefumschläge verwenden, sondern immer nur auf Postkarten schreiben. Warum verschicken wir denn Liebesbriefe in Umschlägen? Oder Briefe an Geschäftspartner und an die Bank – wenn wir nichts zu verbergen haben?
https://archiv.foebud.org/pgp/docs/pgp_com9701_wirHabenEinRechtAufsFluestern.html

In Digitalistan des WDR klingt das so

http://wdrblog.de/digitalistan/archives/2013/07/ich_habe_ja_nichts_zu_verberge.html

Über den Autor diet46